Chateau Clerc Milon 2016 (2 Fl.)

Mehr Informationen
LOT L1419
Inhalt 0,75l
Füllstand into neck
Zustand der Kapsel Sehr gut – keine Mängel oder Beschädigungen
Zustand des Etiketts Sehr gut – keine Mängel oder Beschädigungen
Verpackung lose
Beurteilungen Lobenberg: 96-97+/100
Suckling: 94-95/100
Parker: 94+/100
180,00 €
Inkl. 0% MwSt., exkl. Versand
Nicht auf Lager
120.00 €/ℓ,  


Beschreibung

Lobenberg: Die Nase des Clerc Milon ist wesentlich eleganter als die Nase des Schwesterweingutes d’Armailhac. Hier sehr feine, dunkle Lakritze mit schwarzer Kirsche, etwas schwarzer Johannisbeere, weiche Maulbeere, sehr elegant, sehr geschliffen schick. Darunter etwas gelbe Frucht. Mango, Aprikose. Allein das Riechen ist ein Traum. So etwas Feines. Fast Pomerol-artig in seinem Schick. Der Mund ist irgendwie genial, denn er hat die Würzigkeit eines Pauillacs, Lakritze und Johannisbrotbaum, Maulbeere und Cassis, aber auch tolle Säure. Sauerkirsche, rote Johannisbeere. Unglaublich komplex und breit aufgestellt. Wenn das der kleine Bruder von Mouton ist, dann muss der eigentliche Mouton der Wahnsinn sein, denn dieser Clerc Milon ist in seiner Komplexität, seiner raffinierten Art, in seiner totalen Dichte, mit polierten Tanninmassen, und mit seiner tollen Frische einfach grandios. Schöne Salzspur auf der Zunge. Wenn d’Armailhac „best ever“ war, dann ist Clerc Milon definitiv eine Liga darüber. Das ist fast ein ganz großer Wein. Dieser Clerc Milon gefällt mir unglaublich gut. Ein Pflichtkauf. Hat überhaupt nichts Rustikales. Hat in seiner Maskulinität nichts Negatives, wie es manchmal im Pauillac vorkommt, sondern einfach die totale Expression eines großen Jahrgangs für Pauillac. 96-97+/100

Suckling: Refined and ultra-fine with a linear and polished character. Full-bodied, yet tight and racy. A classy and sophisticated young wine. 94-95/100

Parker: The Cabernet Franc was fantastic this year, so it was all used in the grand vin. The final blend is 55% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 13% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot and 1% Carménère. Deep garnet-purple colored, the 2016 Clerc Milon leaps from the glass with beautiful scents of chocolate-covered cherries, plum preserves and crushed blackcurrants with suggestions of lilacs, cardamom, underbrush and unsmoked cigars. Medium to full-bodied, the palate has a firm frame of finely grained tannins and seamless freshness lifting the perfumed fruit to a nice long finish. 94+/100

Details

Mehr Informationen
Region Bordeaux
Winzer Chateau Clerc Milon
Jahrgang 2016
Wein Clerc Milon
Rebsorte Cabernet Sauvignon 55%, Merlot 29%, Cabernet Franc 13%, Petit Verdot 2%, Carmenere 1%
Alkoholgehalt 13,5%